Bezirksliga

 

2. Bundesliga Ost

Veranstaltungskalender 2016/2017 online


Spieltage der 1./2. Herren & 2./3. Frauen online (Feld 2016)


Heimspieltage-und-Termine-Sportplatz

1. Herren beendet die Saison als souveräner Tabellenführer

(DH) Am letzten Spieltag der Bezirksliga Nord hatte der TSV Hagenah alle 9 Mannschaften der Liga zu Gast. Nachdem in der letzten Woche in Selsingen bereits die Meisterschaft gesichert wurde, konnte man es in der Heimat ein wenig gemächlicher angehen lassen. Eigens aus diesem Anlass wurden 60 Liter Fassbier geordert.

Die alte Regel: „sobald eine Leine hängt, regnet´s“ hatte sich mal wieder bewährt und so wurde der Spieltag bei bestem Fritz-Walter Wetter begonnen. Spiel eins sah das Duell gegen den SV Düdenbüttel 2 vor. Von Beginn an machte die junge Truppe des Gegners Druck und punktete sehenswert. Der Ausrichter war noch völlig überrascht, dass die Partie bereits lief, da stand es auch schon 0:1 nach Sätzen. Im zweiten Spielabschnitt konnte man sich allerdings auf seine ursprünglichen Stärken besinnen und aus sicherer Abwehr souverän die Angriffe abschließen. Hervorzuheben waren die Rückschläge von Hauptangreifer Jan Hellwege, die ein ums andere Mal doppelt im gegnerischen Feld aufprallten. Das gewonnene Selbstbewusstsein verhalf direkt zu zwei Satzsiegen und dem endgültigen Spielgewinn.

Endstand: 2:1 (6:11, 11:6, 11:2)

Spiel zwei begann ähnlich wie Spiel eins. Gegner war diesmal der MTV Hammah 2. Direkt lag man zurück und brachte sich durch Eigenfehler unnötig selber in Bedrängnis. Der Siegeswille war quasi verflogen, hatte man doch schon das ein oder andere Meisterbier in der Pause verzehrt. Schnell war der erste Satz beendet und auch der zweite brachte keine Besserung. 0:2 hieß es nach wenigen Minuten. Insbesondere die schwache Abwehrleistung und die deutlich zu hohe Eigenfehlerquote an der Angabe beendeten das Match. Die zweite Saisonniederlage war besiegelt. Der Unmut über das verlorene Spiel hielt jedoch nur kurz.  Die Meisterschaft war ja bereits in trockenen Tüchern und wurde im Nachgang noch ausführlich mit den Sportfreunden aus Hammah, Düdenbüttel und Lübberstedt begossen. Vielen Dank an die fleißigen Biertrinker und auf ein Neues in der nächsten Saison.

Endstand: 0:2 (7:11, 4:11)

Im Einsatz waren: Jan Hellwege, Carsten Lawrenz, Dieter Duwald, Marius Schlichting, Rainer Michaelsen und Daniel Hagenah.

tab1
Banner-Foto_03
Homepage_2_03
Homepage_2_04
Homepage_2_07
Banner-Foto_07
Banner-Foto_08
Banner-Foto_09
Homepage_2_11
Homepage_2_12
Homepage_2_20
Homepage_2_24
Homepage_2_25
Homepage_2_26
NEU_05
NEU_01
Grau-links_19
Wichtige-Termine24
Homepage_2_27
Homepage_2_05
Homepage_2_28
Homepage_2_23